Tom Koch mit Tagessieg zur Tabellenführung im ADAC Youngster Cup

Zum ersten Mal im Rahmen der ADAC MX Masters reiste das KTM Sarholz Racing Team zum Motorsportclub Mölln.

ADAC MX Masters: Bei den ADAC Masters erwischten Angus Heidecke am Samstag keine optimale Runde im Qualifikationstraining. Der Sandersdorfer Heidecke belegte in seiner Gruppe Rang 6.

Erster Wertungslauf: Angus Heidecke erwischte einen schlechten Start. Nach der ersten Runde auf Platz 39 liegend, fuhr Heidecke noch auf den 20. Platz nach vorne.

Für Angus verlief der zweite Lauf nicht nach Wunsch. Nach mäßigem Start fuhr er mit Rang 24 keine weiteren Punkte ein.

ADAC Youngster Cup: Im ADAC MX Youngster Cup deutete Tom Koch sein ganzes Potential an. Mit Platz 2 im ersten Rennen und dem Sieg im zweiten Lauf sicherte sich der Thüringer seinen ersten Gesamtsieg im Youngster Cup. Mit dem tollen Ergebnis übernimmt Koch die Führung in der Gesamtwertung. Sein Vorsprung auf den Slowaken Sikyna beträgt 16 Punkte.

Ebenfalls sehr erfreulich war der Auftritt von Nachwuchspilot Vincent Gallwitz. In beiden Läufen belegte Gallwitz den 19. Platz und konnte damit seine ersten vier Punkte in der diesjährigen Youngster Cup Saison sammeln.

ADAC Junior Cup: Im ADAC Junior Cup starteten die Brüder William und Victor Flemming aus Dänemark für unser Team. Beide qualifizierten sich ohne Probleme für die Rennen am Sonntag. William zeigte eine ansprechende Leistung und verpasste im zweiten Lauf mit Rang 22 nur knapp die Punkteränge. In Lauf 1 reichte es „nur“ für Platz 32.

Victor, der ältere der beiden Brüder, kommt nach seiner langen Verletzung wieder besser in Form. Er belegte im ersten Lauf nach Sturz Rang 39 und im zweiten Rennen Position 24.