AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich
§ 2 Vertragsschluss
§ 3 Lieferung und Versandkosten
§ 4 Widerruf
§ 5 Fälligkeit und Zahlungsbedingungen
§ 6 Gewährleistungen und Schadensersatzansprüche
§ 7 Rechtswahl
§ 8 Datenschutz
§ 9 Haftungsausschluss für fremde Links
§ 10 Schutzrechte

Häufige Fragen


§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

Für den Kunden, der privat als Verbraucher mit uns Verträge abschließt, gelten die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung.
Mündliche Absprachen gehen vor, wenn sie zwischen dem Kunden und unserer Geschäftsführung oder einem von uns schriftlich Bevollmächtigten getroffen werden.

§ 2 Vertragsschluss

Sämtliche Angebote in unseren Prospekten, Katalogen, Flyern, Internetanzeigen o.ä., sowie im online-Katalog, sind unverbindlich.
Die Bestellbestätigung, die der Kunde im Falle des Eingangs seiner Bestellung über unseren online-Shop unverzüglich per E-mail erhält, ist keine Annahmeerklärung der Bestellung durch uns, so dass hierdurch noch kein wirksamer Kaufvertrag zustande kommt.
Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir die Ware zur Auslieferung bringen oder wenn wir die Bestellung des Kunden in Textform durch Brief, Fax oder E-mail annehmen.

§ 3 Lieferung und Versandkosten

Angaben über Lieferzeiten sind grundsätzlich unverbindlich, es sei denn, es wurde eine bestimmte Lieferfrist verbindlich durch unsere Geschäftsführung oder einen hierzu schriftlich Bevollmächtigten zugesagt.
Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache auf den Kunden über.
Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde im Verzug der Annahme ist.
Sämtliche Preise enthalten die derzeit gültige Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich eventuell anfallender Verpackungs- und Transportkosten. Die Versandkostenpauschale beträgt € 6,95 pro Auftrag.
Bei Zahlung per Nachnahme fallen weiters Nachnahmegebühren in Höhe von € 4,50 sowie die Nachnahmezustellgebühr des zustellenden Unternehmens an.

§ 4 widerruf

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage
• ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, oder,
• wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben, an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, oder,
• wenn Sie eine Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken erhalten, an dem Tag, an dem sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

ZUPIN Moto-Sport GmbH
Trostberger Straße 26
D - 83301 Traunreut
Tel.: +49 (0)86 69 848 0
Fax: +49 (0)86 69 848 590
e-mail: info@zupin.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.zupin-shop.de/index.php/widerruf elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Muster-Widerrufsformular


§ 5 Fälligkeit und Zahlungsbedingungen

Wir schließen Verträge mit dem Kunden unter der Voraussetzung der Zahlung per Nachnahme, Kreditkarte oder Vorauskasse. Die Lieferung gegen Rechnung erfolgt nur, wenn dies ausdrücklich mit der Geschäftsführung vereinbart wurde.
Wird ausnahmsweise gegen Rechnung geliefert, so ist die Rechnung mit Erhalt des Warenpakets, dem sie beigefügt ist, unverzüglich und ohne Abzug sofort zur Zahlung fällig. Dasselbe gilt im Falle der Vorauskasse mit Erhalt der Rechnung. Ein eventuell auf der Rechnung angegebenes Zahlungsziel schiebt die Fälligkeit nicht hinaus. Sie stellt lediglich sicher, dass der Kunde bis zum Ablauf des Zahlungsziels nicht gemahnt wird und somit nicht in Verzug mit seiner Zahlungspflicht kommt.
Kommt der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug, so ist die Summe des Kaufpreises während des Verzuges mit fünf Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verzinsen. Falls uns ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen.

§ 6 Gewährleistungen und Schadensersatzansprüche

Mängel oder Beschädigungen, die auf schuldhafte oder unsachgemäße Behandlung oder unsachgemäßen Einbau sowie Verwendung ungeeigneten Zubehörs oder Änderungen der Originalteile durch den Kunden oder eines von uns nicht beauftragten Dritten zurückzuführen sind, sind von der Gewährleistung ausgeschlossen.
Natürlicher Verschleiß ist von der Gewährleistung ebenfalls ausgeschlossen.
Die Gewährleistungsfrist für neue Sachen beträgt 2 Jahre. Die Frist beginnt mit Übergabe der Sache oder Bereitstellung der Ware zur Abholung zu laufen. Die Gewährleistungsfrist für gebrauchte Sachen beträgt ein Jahr.
Im Übrigen richtet sich die Gewährleistung nach den gesetzlichen Vorschriften.
Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haften wir lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.
Wird eine wesentliche Vertragspflicht fahrlässig verletzt, so ist unsere Haftung auf den voraus-sehbaren vertragstypischen Durchschnittsschaden begrenzt.

§ 7 Rechtswahl

Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss von UN-Kaufrecht, soweit nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Kunde seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

§ 8 Datenschutz

Die Daten des Kunden werden bei uns sicher vor Zugriffen Dritter geschützt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden nach dem Bundesdatenschutzgesetz gespeichert und verarbeitet. Die Bestelldaten werden zur Auftragsabwicklung und nur bei Vorliegen der ausdrücklichen Einwilligung des Kunden zu Werbezwecken gespeichert und genutzt. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden durch eine einfache Mitteilung an:

ZUPIN Moto-Sport GmbH
Trostberger Straße 26
D - 83301 Traunreut
Fax: +49 (0)86 69 848 590
e-mail: info@zupin.de

§ 9 Haftungsausschluss für fremde Links

Wir verweisen auf unseren Internetseiten mit Links zu Internetseiten von Drittanbietern. Hierfür gilt, dass wir ausdrücklich erklären keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten zu haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkter Seiten auf www.zupin.de und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

§ 10 Schutzrechte

Alle Bild- und Urheberrechte unserer Angebote liegen bei uns oder unseren Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet und kann sowohl straf- wie auch zivilrechtlich verfolgt werden.

Häufige Fragen

Wie funktioniert das Warenkorbsystem?

Hier erhalten Sie Informationen zum Ablauf einer Bestellung.

Muss ich mich registrieren?

Nach Auswahl der Produkte werden Sie gebeten, Ihre Daten einzugeben. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Sie können optional ein Kundenkonto eröffnen und bei künftigen Bestellungen nach Eingabe von Benutzernamen und Passwort bestellen, ohne Ihre Adressdaten noch einmal eingeben zu müssen.

Wann wird meine Bestellung verbindlich?

Nach Auswahl der Produkte werden Sie gebeten, Ihre Daten einzugeben. Mit Anklicken des Buttons "Jetzt kaufen" geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab.

Wird der Vertragstext gespeichert?

Wir speichern den Vertragstext. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie auch unter Mein Benutzerkonto einsehen. Die AGB können Sie hier einsehen, ausdrucken und speichern.



ZUPIN Moto-Sport GmbH
Trostberger Straße 26
D - 83301 Traunreut
Fax: +49 (0)86 69 848 590
e-mail: info@zupin.de

AG Traunstein, HRB 8626
Geschäftsführer:
Josef Zupin
Natascha Günther